Neugründung der Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen Oberhavel

Veröffentlicht am 14.04.2015 in Arbeitsgemeinschaften

Eine engagierte Frauenrunde hat sich für den neuen Vorstand der ASF Oberhavel gefunden.

Am Samstag, den 11.04.2015 hat sich die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) in Oberhavel neu gegründet. Bei dem Treffen, das in Oranienburg stattfand, wurde die Landtagsabgeordnete Inka Gossmann-Reetz zur Vorsitzenden gewählt. Ihre Stellvertreterinnen sind Dana Bosse (Glienicke) und Jennifer Collin (Oranienburg).
Als Beisitzerinnen wurden Mareen Curran, Marga Münchhoff, Ilona Wiegand (alle drei Oranienburg) und Helena Reetz (Hohen Neuendorf) gewählt.        

Inka Gossmann- Reetz erklärt hierzu: „Ich freue mich sehr über das große Interesse der Oberhaveler Sozialdemokratinnen, sich künftig stärker vernetzen zu wollen. Eine der größten Herausforderungen der ASF wird jedoch darin liegen, mehr Frauen für die Kommunalpolitik zu begeistern. Dafür werde ich mich einsetzen!“   

Bei dem Gründungstreffen der ASF Oberhavel waren vor allem Frauen aus dem Südkreis anwesend. Sie haben sich darauf verständigt, den Austausch untereinander stärker zu fördern, gemeinsame Veranstaltungen und Fortbildungen zu organisieren sowie das kommunalpolitische Engagement von Frauen stärker zu fördern. Zukünftig soll es einmal pro Quartal ein Treffen der ASF geben. Das Nächste wird voraussichtlich am 20. Juni 2015 in Oranienburg stattfinden.

 

 

Homepage SPD Oberhavel

Besucher:401016
Heute:33
Online:1