Führung in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück

Veröffentlicht am 19.10.2013 in Veranstaltungen

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Bürgerinnen und Bürger,

der SPD- Ortsverein Gransee- Fürstenberg lädt Sie ganz herzlich zur öffentlichen Führung morgen um 10:00 Uhr in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück ein.

Im Jahr 2013 blickt die Sozialdemokratie auf sehr lebendige und nicht immer leichte 150 Jahre ihres Bestehens zurück. Teil dieser langen Geschichte ist auch das dunkle Geschichtskapitel des Nationalsozialismus. Anhänger und Mitglieder der Partei, die „Nein!“ zum Ermächtigungsgesetz und damit entschlossen „Nein!“ zum menschenverachtenden Hitlerregime sagte, wurden neben unzähligen anderen Opfergruppen massiv von den Nationalsozialisten bekämpft, verfolgt und vernichtet. Es ist besonders wichtig, regelmäßig an das im Nationalsozialismus begangene Unrecht zu erinnern, um unter anderem den hohen Wert demokratischer Errungenschaften schätzen zu lernen. Dieses regelmäßige Erinnern ist auch Teil der Arbeit des SPD- Ortsverein Gransee- Fürstenberg. Dieser lädt SPD- Mitglieder und interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer öffentlichen Führung am Sonntag, den 20.10.2013 um 10:00 Uhr in der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück ein. Die Führung wird der Leiter des Pädagogischen Dienstes und der Internationalen Begegnungsstätte, Dr. Matthias Heyl, übernehmen. Im Anschluss an die Führung wird es einen kleinen Imbiss in der benachbarten Jugendherberge geben.

Anmeldung:

Wer an der Führung und an dem anschließenden Imbiss mit Diskussion teilnehmen möchte, kann sich bei Mario Gruschinske anmelden: Tel.: 0151 22 64 37 89.

Ort: In der Mahn- und Gedenkstätte Ravensbrück Straße der Nationen, 16798 Fürstenberg/Havel

 

Homepage SPD Oberhavel

Besucher:401016
Heute:29
Online:1