Integration gelingt vieltausendfach in Deutschland

Veröffentlicht am 30.10.2014 in Bundespolitik

Zum gestern vorgestellten 10. Lagebericht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Aydan Özoğuz, erklärt der stellvertretende SPD-Vorsitzende Ralf Stegner:

Integration gelingt vieltausendfach in Deutschland. Niemand kann ernsthaft bestreiten, dass wir ein erfolgreiches Einwanderungsland sind. Aber wir dürfen uns nichts vormachen: Damit Deutschland auch eine echte  Einwanderungsgesellschaft wird, müssen noch weitere Anstrengungen unternommen werden. Vor allem im Bildungs- und Ausbildungsbereich und bei der sozialen Durchlässigkeit besteht noch immer großer Handlungsbedarf. Denn nur wer gute Bildung und Ausbildung genießt, wird auch gute Arbeit haben.

Gerade bei Betreuungs- und Bildungsangeboten zeigt der Lagebericht jedoch große regionale Unterschiede. Weiterhin gibt es strukturelle Gründe, wie hohe Kosten oder institutionelle Barrieren, die Eltern mit Migrationshintergrund von Angeboten frühkindlicher Bildung für ihre Kinder fernhalten. Deshalb ist es richtig, dass die SPD in Bund und Ländern die Quantität und die Qualität von Betreuungsplätzen flächendeckend verbessert. Hundertmal besser vor allem als das schwarz-gelbe Betreuungsgeld!

Auch gibt es weiterhin gravierende Ungerechtigkeiten für Menschen mit Migrationshintergrund, zum Beispiel bei der Einkommensstruktur oder der Verteilung der Arbeitszeit. Wir müssen Diskriminierung bei Einstellungen, in der Ausbildung und am Arbeitsplatz konsequent bekämpfen und Vielfalt in Wirtschaft und in öffentlicher Verwaltung als Normalität und Chance begreifen.

 

Homepage SPD Oberhavel

Besucher:401016
Heute:2
Online:1