Günther: Ausbildungsgänge bleiben zum nächsten Ausbildungsjahr am OSZ Zehdenick

Veröffentlicht am 09.06.2012 in Bildung

"Gute Lösung für die Bildung in Nordbrandenburg"

Der Hennigsdorfer Landtagsabgeordnete und bildungspolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Thomas Günther, zum Erhalt der Ausbildungslehrgänge Fleischer/in und Fleischerfachverkäufer/in am Oberstufenzentrum Zehdenick:

"Wie mir heute vom Brandenburger Bildungsministerium mitgeteilt wurde, hat sich die Ministerin entschieden – nach der Gesprächsrunde mit der Delegation aus Zehdenick am Rande der Plenardebatte am Donnerstag sowie meinem Gespräch im Ministerium am vergangenen Montag zusammen mit dem Schulträger Landkreis – die Ausbildungsgänge Fleischer/in und Fleischereifachverkäufer/in zum kommenden Ausbildungsjahr am OSZ-Standort Zehdenick zu belassen.

Gleichzeitig wurde Einigkeit darüber erzielt, dass dieses Jahr genutzt werden muss, um ein langfristiges Konzept zum Erhalt des Standortes Zehdenick zu erarbeiten.

Ich begrüße sehr den Erfolg der gemeinsamen Anstrengungen aus der Region und bin mir sicher, die Zeit wird für intensive Gespräche zum Erhalt des OSZ-Standortes Zehdenick genutzt werden.
Darüber hinaus bedanke ich mich bei allen Beteiligten für ihre Kompromissbereitschaft und bin überzeugt, dass wir eine gute Lösung für die Bildung in Nordbrandenburg erzielt haben."

 

Homepage SPD Oberhavel

Besucher:401016
Heute:11
Online:1